Schutzmassnahmen werden per 26. Juni 2021 reduziert

Der Bundesrat hat im Umgang mit der Covid-19-Pandemie einen fünften Öffnungsschritt beschlossen: Die Schutzmassnahmen werden per 26. Juni 2021 reduziert. Für Naturheilpraktiker*innen bedeutet dies für die Ausübung ihrer Arbeit folgendes:

Grundsätzlich bleibt die Maskenpflicht in Innenräumen wie Praxen unverändert bestehen. Im Vordergrund steht die Sicherheit der Patient*innen und damit gilt auch eine Maskenpflicht am Empfang, im Wartezimmer oder auf Toiletten. Ebenfalls bei Gruppentherapien und Kursen in Praxisräumlichkeiten. Link zum Schutzkonzept der OdA AM Schutzkonzept OdA AM 210626 01 DE

Teilen

Link kopieren

Kopieren